Liebe Patienten, liebe Kunden


dass Gesundheit nicht nur durch gute Bewegung entsteht, sondern durch Wohlbefinden und effiziente Stressbehandlung erst vollendet wird, ist Kern jedes ganzheitlichen Gesundheitskonzepts. Dies machen wir zu eigen.

Wir möchten unseren Patienten und Kunden eine angenehme Atmosphäre bieten. Für uns ist ein freundlicher Umgang mit den Patienten und Kunden das oberste Gebot. Darüber hinaus ist es unser Bestreben, jedem Patienten und Kunden eine hochwertige und effektive Behandlung zu ermöglichen.

Ihr V8 Physiotherapie Team

Unsere kleine Fotogalerie


Überzeugen Sie sich selbst von Ihrer V8 Physiotherapie

Kontakt

Unsere Diensleistungen


placeholder-avatar


Krankengymnastik

Manuelle Therapie

Dorntherapie

Wirbelkorrekturen

Heißluft

Elektrostimmulation

Lymphtape

Lymphdrainage

Fußreflexmassage

Heiße Rolle

Ultraschall

Kinesiotape

KG Neuro

Dorntherapie + Massage

Wirbelkorrekturen + Massage

Rotlicht / Heißluft

Eis- Kälteanwendungen

Personaltraining

Massage

Osteopathische Teilbehandlung

Fango

Reizstom

Therapie PLUS



Preisliste

Unsere Wellness-Angebote


Wohlfühlen

kann so einfach sein
placeholder-avatar

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Lassen Sie es sich nach dem Sport so richtig gut gehen! Jetzt ist es an der Zeit, sich etwas Gutes zu tun: Relaxen, Muskeln lockern, es sich einfach gut gehen lassen...

Bürstenmassage

Klangschalenbehandlung

Lymphdrainage

Aromamassage

Fußreflexzonenmassage

Schröpfkopfmassage

Hot Stone Massage (Taozi)

Teilkörpermassage

Breussmassage

Psychoaktive Massage

Ganzkörpermassage



Preisliste

Unsere Kurse


10er Karte 82 € // Monatsbeitrag 24,90 €

Teilnehmer können mit einer Rehabilitationssport Verordnung
nach Absprache an folgenden Kursen Teilnehmen:



Rehabilitationssport ist eine für behinderte und von einer Behinderung bedrohte Menschen entwickelte Leistung mit dem Ziel, die Betroffenen auf Dauer in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft einzugliedern. Es handelt sich hierbei um eine ergänzende Maßnahme nach § 44 Abs. 1 Nr. 3 und 4 SGB IX. Er wird primär von den Krankenkassen mit dem Ziel der „Hilfe zur Selbsthilfe“ zur Verfügung gestellt und über einen begrenzten Zeitraum bewilligt.

Hier werden die Kosten bei regelmäßiger Teilnahme, laut §20 SGB, teilweise von den Krankenkassen übernommen. Fragen sie bei Ihrer Krankenkasse nach den Erstattungssätzen.
Bsp.: Bei 10 Übungsstunden müssen wenigstens 8 Teilnahmen in 10 Wochen erfolgen.

Alle Kurse außerdem auf der Homepage der zentralen Prüfstelle Prävention.
Mitglied im Behindertensportverband (BSV).

  • UNSTERBLICH – können wir Sie nicht machen. Aber fit!

Kontakt - So einfach geht's


Wir sind für Sie da!

Nehmen Sie ganz einfach und bequem direkt Kontakt mit uns auf – wir garantieren Ihnen bereits jetzt eine schnelle und kompetente Antwort.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!